Freude und Stille – Ein Tag der Meditation in Graz

  • November 10th, 2019
    10:00 am - 5:00 pm

Es ist möglich, auch im Alltag, immer wieder Zugang zu innerer Freude und Stille zu finden. An diesem Tag werden wir erforschen, wie Meditationstechniken aus dem Tibetischen Buddhismus uns dabei unterstützen können.

Diese Methoden sind leicht zu lernen und anzuwenden, wir werden sie in Vortrag und Dialog kennenlernen und dann in geleiteten Meditationen üben.

Dieser Tag ist offen für Neugierige und Anfänger, unabhängig vom Hintergrund. Auch erfahrene Meditierende werden sicher profitieren.

Ort: Weltweitwandern-Bürogebäude,
Gaswerkstraße 99, 8020 Graz

Zeit: 10 November, 10.00 – 17.00

Kosten: auf Spendenbasis, vorgschlagene Spende 30 – 50 Euro

Es besteht die Möglichkeit, innerhalb einer Gruppe mit Video Konferenzen, die Inhalte zu vertiefen und weiter zu üben. Die Treffen finden im Weltweitwandern Büro statt, man kann aber auch von zu Hause teilnehmen. Es wird 8 Treffen geben: 5. Dez, 9. Jänner, 6. Feber, 5. März, 2. April, 7. Mai, 4. Juni, 2. Juli

Stephan Pende Wormland praktiziert seit mehr als 35 Jahren Meditation in unterschiedlichen buddhistischen Traditionen. Er ist Diplom-Psychologe, in Gestalttherapie ausgebildet und hat 6 Jahre in einer psychiatrischen Klinik gearbeitet. 11 Jahre lebte er als buddhistischer Mönch und Leiter des Nalanda Klosters in Frankreich. Insgesamt hat er 5 Jahre in verschiedenen Retreats verbracht. Derzeit lebt und arbeitet er in Kopenhagen und lehrt, berät und begleitet Menschen in ganz Europa.

to top