Reines Gewahrsein und tiefgründige Liebe – Seminar in Regensburg

  • January 20th, 2017 - January 22nd, 2017
    8:00 pm - 2:00 pm

Gefühle umwandelnIm Grunde genommen sehnen wir uns alle danach, nach Hause zu kommen und eine Geborgenheit zu finden, die nichts und niemand zerstören kann.

Der Buddha lehrt, dass diese Erfahrung unser Geburtsrecht ist. In den buddhistischen Belehrungen gibt es viele Bezeichnungen für diese Art und Weise hier zu sein. Eine der schönsten ist vielleicht tiefgründige Liebe.

Tiefgründige Liebe ist nichts Geschaffenes und kann deshalb nicht zerstört werden. Sie entsteht spontan aus der untrennbaren Einheit von Offenheit, Feinfühligkeit und Gewahrsein. Am besten lässt sie sich vielleicht als ein grundlegendes Gefühl von »Wohlsein« beschreiben, das zu einem Gefühl der Verbundenheit mit allen fühlenden Wesen werden kann, wenn wir es nähren.

Die Entdeckung von tiefgründiger Liebe beginnt immer bei dir selbst. Besonders in unserer Kultur sind mangelnde Selbstliebe und fehlende Selbstachtung ein großes Hindernis auf dem Weg der Selbstentfaltung. Wohlwollen und Freundlichkeit uns selbst gegenüber müssen die Grundlage unserer Übung sein.

An diesem Wochenende wird Stephan Pende eine Einführung geben, wie wir mit tiefgründiger Liebe in Kontakt kommen und mehr und mehr aus ihr heraus leben können.

Das Seminar richtet sich an alle Interessierten, unabhängig von ihrem Hintergrund.

Vortrag:
Freitag, 20.1.2017, 20:00 – 21:30 Uhr

Seminar: 
Samstag, 21.1.2017, 10:00 – 17:00 Uhr
Sonntag, 22.1.2017, 10:00 – 14:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Orientalisches Tanzstudio, Puricellistr. 40, 93049 Regensburg

Vortrag am Freitag: 20:00 – 21:30 Uhr 15 €,
Samstag: 10:00 Uhr – 13:00 Uhr 36 €, und von 15:00 – 18:00 Uhr 36 €
Sonntag: 10:00 – 14:00 Uhr 48 €
Ganzes Seminar mit Vortrag: pro Person: 120 €
Bei Überweisung der Gebühr bis 05.01.2017: 100 €
Anmeldung: Tel: 09405 – 954060
per Mail: e.pitzenbauer@web.de

to top